Planspiel vor Ort zum Waterfront Developement

Veröffentlicht von

Innerstädtische Häfen sind interessante Ziele für geographische Exkursionen. Mit der De-Industrialisierung der Innenstädte haben sie überall an Bedeutung verloren haben, sind in den letzten Jahrzenten in vielen Städten neu bebaut worden. Ihre innerstädtische Lage sowie die Lage am Wasser machte sie zu interessanten Objekten der Stadtentwicklung. In dieser Exkursion sollen Schüler*innen eines dieser Viertel kennenlernen und anschließend am Beispiel eines noch nicht bebauten Althafens einen eigenen Stadtteil am Wasser planen.

Exkursion: hier

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.